Wer Lust hat dabei zu sein, bitte Termin vormerken: Am Mittwoch, 27. März,  bin ich eingeladen „Geschichte(n) im Mayerhöfle“ zu erzählen.  In der traditionsreichen Weinstube in der Tübinger Haaggasse 8  werde ich aus  dem Leben von Christian Heinrich Erbe und seiner Frau Karoline Marie Erbe, geb. Lenz, berichten. Erbe eröffnete  1851 am Tübinger Holzmarkt eine kleine Werkstatt  und stieg schnell zum „Universitätsmechanicus“ auf. Dabei wird es auch darum gehen, welche Rolle Karoline, Elise oder Pauline Erbe für die Entwicklung des Unternehmens gespielt haben.

Einlass bei der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr.