Besondere Orte oder Häuser,  Menschen, die uns im Gedächtnis geblieben sind, das Lieblingsessen, das die Oma kochte oder die warmen Sommerabende, wenn sich das halbe Dorf an der Molke traf – das Leben schreibt die besten Geschichten.

Sie auch?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Probieren Sie es doch einfach mal aus: Am Montag, 24. Juni, von 19 bis 21 Uhr in der Tonnenhalle der Pausa in Mössingen. Unternehmen Sie mit mir, Liane von Droste, der Autorin dieses Blogs, gemeinsam  die ersten Schritte zum biographischen Schreiben. Aufschreiben was ist. Festhalten wie es war – und Spaß haben am gemeinsamen Worte finden.

Ich freue mich auf Sie!

Bitte mitbringen:

– Papier und Stift

– Eine Kleinigkeit zu essen und/oder ein Getränk, mit dem Sie eine persönliche Erinnerung verbinden – für unser biografisches Bufett im Anschluss

Anmeldung

Per Mail über  cornelius@evk-tuebingen.org   oder telefonisch bei Barbara Schott, Stadt Mössingen Bürgerschaftliches Engagement, 07473/370-125, b.schott@moessingen.de

Veranstaltungsort

Tonnenhalle im Pausa-Quartier, Löwenstein-Platz 1. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Veranstaltungsraum im Erdgeschoß ist rollstuhlgerecht.

Veranstalter

Der Vortrag zum Mitmachen wird angeboten in der Reihe „Kompetent fürs Engagement“ der Stadt Mössingen und vom Evangelischen Kreisbildungswerk Tübingen.

Mehr Infos hier:

https://www.moessingen.de/de/Stadt-Buerger/Aktuelles/Veranstaltungskalender/Veranstaltung?view=publish&item=eventDate&id=11255